Holzleim PVAc KM45 (D4)

Eimer mit Ausgießer 10 kg

Wasserfester Holzleim auf PVAC-Basis

Holzleim PVAc KM45 (D4)

Beschreibung

EIgenschaften

  • Für Innen- und Außenbereich geeignet
  • Wasserfest
  • Nach dem Trocknen durchsichtig
  • Lösungsmittelfrei
  • Lackierbar

Zulassungen

  • 48_1.png
Nach oben

Anwendung

Geeignet für:

Geeignet für wasserfeste (D4) Verleimungen und Laminierungen von praktisch allen weichen, harten und exotischen Holzarten. Geeignet für passgenaue, nicht tragende Holzstrukturen aus verschiedenen Holzverbindungen wie Finger-, Schwalbenschwanz- und Zapfenverbindungen, Dübel und Federn. Für Anwendungen im Innen- und Außenbereich geeignet, z.B. für Rahmen, Fenster, Türen, Zäune und Möbel. Zur flächigen Verleimung von Holz und Dämmplatten, Spanplatten, Multiplex Sperrholz, MDF, Papier, Karton und Hartfaserplatten. Auch zum Laminieren von Furnier und harten Kunststoffplatten (HPL, Formica, Duropal, Resopal, Resopal) auf Oberflächen aus Holz geeignet. D4: Innenräume, in denen fließendes Wasser oder Kondensation dauerhaft über einen langen Zeitraum vorhanden sind. Außenbereiche, die den Wetterverhältnissen ausgesetzt sind und einen geeigneten Holzschutz benötigen.

Nach oben

Verarbeitung

Vorbereitung

Verarbeitungsbedingungen

Die Umgebungstemperatur, die Temperatur des Klebstoffes und der zu klebenden Materialien sollte nicht unter +5 °C liegen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte unter 65 % und der Feuchtigkeitsgehalt des Holzes zwischen 8 % und 16 % liegen.

Vorbereitung der Oberflächen

Oberflächen müssen sauber, staub- & fettfrei und gut passgenau sein. Ölige Hölzer vorher mit Griffon Reiniger entfetten.

Hilfsmittel

Feinzahnige Zahnspachtel (1mm), Pinsel, Rolle oder ein geeignetes Sprühgerät, Klemmen oder Presse.

Vorbereitung des Produktes

Vor Gebrauch gründlich durchmischen.

Verdünning

Dilute only with water.

Verbrauch

5 - 7 m²/kg bei beidseitigem Auftrag und je nach Materialeigenschaften.

Verarbeitung

Gebrauchsanleitung

Den Klebstoff dünn und gleichmäßig mit einem Zahnspachtel (1 mm), einem Pinsel, einer Rolle oder einer pneumatischen Sprühpistole auf eine oder beide Flächen auftragen und einige Minuten einziehen lassen. Die Verbindung innerhalb von 8 Minuten fügen und danach klemmen oder pressen.

Bitte beachten Sie

Es kann zu Korrosion auf metallischen Teilen (z.B. Pumpen oder Maschinenteilen) kommen. Nur Werkzeuge zur Verarbeitung verwenden, die resistent gegen Säuren sind.

Weitere Information

Flecken/Rückstände

Klebstoffreste sofort mit Wasser entfernen. Getrocknete Klebstoffreste können nur mechanisch entfernt werden.

Lagerungsbedingungen

Das Produkt in der verschlossenen Verpackung an einem trockenen Ort bei einer Temperatur zwischen +10 °C und +20 °C lagern.

Nach oben

Ähnliche Produkte

Nach oben