Poly Max® High Tack Express im Schlauchbeutel

Folienbeutel 900 g 600 ml Weiß

Lösungsmittelfreier Konstruktionsklebstoff mit sehr hoher Anfangshaftung und sehr schneller Festigkeitszunahme.

Poly Max® High Tack Express im Schlauchbeutel

Beschreibung

EIgenschaften

  • Sehr hohe Anfangshaftung
  • Sehr schnelle Festigkeitszunahme
  • Dauerhaft elastisch
  • Fugenfüllend
  • Gute Standfestigkeit
  • Verformt sich nicht; 100 % selbstklebend
  • Lösungsmittelfrei
  • Beständig gegen alle Wetterverhältnisse
  • Temperaturbeständig zwischen -40 °C und +100 °C
  • Überstreichbar
  • Aushärtezeit ca. 2 mm/24 Stunden

Zulassungen

  • 48_2.png
  • 48_1.png
Nach oben

Anwendung

Geeignet für:

  • Zum Kleben und Montieren von vielen Baumaterialien auf allen Oberflächen wie z.B. Holz, Pflaster, (Natur-) Stein, (Poren-) Beton, Metall, Hartschaum und verschiedenen Kunststoffen.
  • Geeignet für den Innen- und Außenbereich wie z.B. bei Platten, Deckenelementen, Dachblenden, Verkleidungen und Isoliermaterial, Spiegeln, Holzfachwerk, Sockelleisten und Latten.
  • Für alle professionellen Anwendungen darunter auch Wand- und Innenausbau, Hausbau und Karosseriebau.
Nach oben

Verarbeitung

Vorbereitung

Verarbeitungsbedingungen

Die Umgebungstemperatur, die Temperatur des Klebstoffes und der zu klebenden Materialien sollte nicht unter +5 °C liegen.

Vorbereitung der Oberflächen

Oberflächen müssen sauber, staub- und fettfrei sein. Oberflächen müssen stabil sein. Die Oberfläche kann auch leicht feucht sein. Es ist keine Grundierung nötig.

Hilfsmittel

Poly Max® Austraggerät für Schlauchbeutel, Poly Max® High Tack V-Düse und einen Gummihammer.

Verarbeitung

Umgang mit der Verpackung

Nur mit Poly Max® High Tack V-Düse und Poly Max® Austraggerät für Schlauchbeutel verarbeitbar.

Gebrauchsanleitung

  • Den Schließring von der Vorderseite des Austraggeräts für Schlauchbeutel drehen.
  • Die V-Düse in den Schließring drücken.
  • Den Direkt-Stopp eindrücken und die Metallstange nach hinten ziehen.
  • Legen Sie einen Schlauchbeutel in das Austraggerät.
  • Den Schlauchbeutel direkt hinter der Dichtplombe aufschneiden z. B. mit einer Zange.
  • Den Schließring wieder auf das Austraggerät drehen. Den Direkt-Stopp wieder eindrücken und die Metallstange gegen den Schlauchbeutel drücken.
  • Klebstoff gleichmäßig je nach schwere des Materials alle 10 bis 40 cm in vertikalen Streifen oder Tupfen auftragen. Klebstoff immer an den Eckpunkten und entlang den Rändern auftragen. Die Wechselwirkung von Materialien (Giebelplatten) kann durch eine Klebstoffstärke von 3 mm kompensiert werden (verwenden Sie Abstandshalter oder Klebeband). Materialien direkt mit einer Drehbewegung montieren und fest andrücken oder anklopfen. Es kann noch nachkorrigiert werden.

Bitte beachten Sie

Die folgenden Trocknungszeiten basieren auf dem Kleben von mindestens einem saugfähigen Material und einer Klebeschicht von ca. 1 mm Dicke. Wenn zwei nicht poröse Materialien geklebt werden und/oder die Klebeschicht dicker ist können die Trockenzeiten erheblich länger sein.

Weitere Information

Flecken/Rückstände

Entfernen Sie Klebstoffreste sofort mit Waschbenzin. Getrocknete Klebstoffreste können nur mechanisch entfernt werden.

Lagerungsbedingungen

Lagern Sie das Produkt in der verschlossenen Verpackung zwischen +5 °C und +25 °C.

Nach oben